Batterieladegerät 6V/12V · 4A

Batterieladegerät 6V/12V · 4A

11 Ladeschritte – Vollautomatischer Ladezyklus – Mit Erhaltungsladung

Batterieladegerät 6V/12V · 4A - Preisschild

Vollautomatisches 11-Schritt Batterieladegerät mit 4A Ladestrom.

Das KFZ-Batterie-Ladegerät ist ein 11-Schritt Autobatterie-Ladegerät, das zum Laden und Erhaltungsladen von 6V oder 12V Blei-Säure-Batterien (Batterien) mit flüssigem Elektrolyt (WET), wartungsfreien Blei-Säure-Batterien (MF), Gel-Elektrolyt geeignet ist (GEL) oder Elektrolyt absorbierende Matten (AGM).

Die gewünschte Ladedespannung auswählen (6V oder 12V) und das mikroprozessorgesteuerte Ladegerät erledigt alles vollautomatisch bis zum Abschluss des Ladezyklus und zur Erhaltungsladung voller Batterien. Das deutschsprachige Display ist leicht verständlich und komfortabel zu bedienen.

11 Schritt automatische Ladung bei 12V/4A:

Schritt 1 – MESSUNG
Nach dem richtigen Anschluss liefert das LCD-Display eine erste Aussage über den Ladezustand und den Zustand der Batterie.

Schritt 2 – INITIALISIERUNG UND AUFBRECHEN DER SULFATIERUNG
Überprüft den Zustand der Batterie, um den Ladevorgang festzulegen.

Schritt 3 – SOFT-START
Startet den Ladevorgang mit ½ Wert bei vorgewählten 4A Stroms.
So erfolgt ein langsames Vorwärmen der Batterie um ein vollständiges Aufladen zu ermöglichen.

Schritte 4–7 – KONSTANTSTROMLADUNG
Liefert 85% der Akkukapazität durch Laden mit 4 unterschiedlichen Stromstärken, die die Batterie voll aufladen.

Schritt 8 – LADUNG MIT KONSTANTER SPANNUNG
Bringt den Ladepegel bei maximaler Ladespannung auf 95 %, indem der Strom allmählich verringert wird, was die Gasentwicklung der Batterie begrenzt und somit die Lebensdauer der Batterie verlängert.

Schritt 9 – ERHALTUNGSLADUNG
Beendet den Ladevorgang und bringt die Batterie bei Erhaltungsladespannung auf maximale Kapazität.

Schritt 10 – ANALYSE/REGENERATION
Es wird der Ladestrom abgeschaltet und geprüft, ob die Batterie die Spannung halten kann. Bei zu starkem Spannungsabfall wird der Regenerationsmodus gestartet, um verlorene Kapazität wieder herzustellen.

Schritt 11 – WARTUNG
Überwacht den Batteriezustand. Wenn die Batteriespannung unter einen bestimmten Wert fällt, wird das zuletzt gewählte Ladeprogramm erneut gestartet. Dies erhält auf schonendste Weise und ohne Überladung den Ladezustand der Batterie.

Technische Daten

Batterieladegerät 6V/12V · 4A

Spezifikation: bei 12 V: 3,8 A / 0,8 A, 6 V: 0,8 A, microprozessorgesteuert

Spannungsversorgung: 230V, 50  Hz
Ladespannung: Normal: 14,4 V (12 V) / 7,2 V (6 V) / AGM 14,7 V (12 V) / 7,4 V (6 V), Regenerationsschritt: 16 V (12 V) / 8 V (6 V)

Min. Batteriespannung: 0.7 V

Stromaufnahme: Max. 0.9 A / 230 V
Typ Ladegerät: 11 Ladeschritte, automatischer Ladezyklus

Umgebungstemperatur: -10 – +40 °C
Rückstrom: 0.2 mA nach Beendigung der Ladung (wenn Ladegerät mit 230V verbunden bleibt) 50 mA wenn Ladegerät von 230 V getrennt.

Batterietyp: 6 V/12 V Bleisäure-Batterie, Standard, stop+go wartungsfrei, CA-CA, AGM und Gel-Batterie
Empf. Batteriekapazität: 1.2 – 120 Ah

Schutzklasse: IP65, strahlwassergeschützt

Absicherung: Verpolungs-, Thermo- und Überlastschutz, Zeitsteuerung

Art.-Nr.: 136311

Kabellängen:

  • Ladekabel mit Zangen: ca. 1,5 Meter
  • Netzkabel: ca. 1,5 Meter

Die Entfernung zwischen Steckdose & Fahrzeugbatterie sollte maximal drei Meter betragen.

Lieferumfang

Batterieladegerät 6V/12V · 4A – Lieferumfang

1 x Batterieladegerät (Schutzklasse IP65)
1 x bebilderte Gebrauchsanweisung

< bitte das Bild anklicken um es zu vergrößern