Batterieladegerät 12V/24V · 10A

Batterieladegerät 12V/24V · 10A

Sechs Ladeschritte – Vollautomatischer Ladezyklus – Mit Erhaltungsladung

Batterieladegerät 12V/24V · 10A - Preisschild

Vollautomatisches 6-Schritt Batterieladegerät mit wählbarem Ladestrom (10A/5A/2A) und  Dauerspannungsausgang (5A, inkl. 12V-Steckdose).

Das KFZ-Batterie-Ladegerät ist geeignet für alle gängigen 12V und 24V-Bleisäurebatterien (Bleiakku, AGM, Gel, CaCa, Wartungsfrei, Offen).
Empfohlene Batteriekapazitäten: 10Ah bis 200Ah, bei Erhaltungsladung bis 240Ah.

Den Ladevorgang durch Drücken der „Mode“-Taste wählen und das mikroprozessorgesteuerte Ladegerät erledigt alles vollautomatisch, von der Wiederbelebung leerer, bis zum Abschluss des Ladezyklus und zur Erhaltungsladung voller Batterien. Das deutschsprachige Display ist leicht verständlich und komfortabel zu bedienen.

Batterieladegerät 12V/24V · 10A – Displaybeschreibung

Elf Ladeprogramme stehen zur Auswahl: 12V-2A, 12V-5A, 12V-10A, 24V-2A, 24V-5A, 12V-AGM/Frost-2A, 12V-AGM/Frost-5A, 12V-AGM/Frost-10A, 24V-AGM/Frost-2A, 24V-AGM/Frost-5A, 13.6V-5A (Dauerspannung).

Mit dem Frost-Modus wird der Ladevorgang den tiefen Temperaturen angepasst. Der AGM-Modus passt den Ladevorgang speziell für AGM-Batterien an.

Die vollautomatische Batterieladung erfolgt in sechs Ladeschritten. 1. Soft-Start, 2. Aufbrechen der Sulfatierung, 3. Herstellung der Ladebereitschaft, 4. Ladevorgang bis 80%, 5. Ladevorgang bis 100%, 6. Erhaltungsladung .

Eine LED-Anzeige informiert über den jeweiligen Ladeschritt, Ladestand, Lademodus, Stromstärke, Volladung oder Fehlanschluss.

Moderne Sicherheitstechnik mit Verpolungsschutz, Überhitzungsschutz, Überlastschutz und Kurzschlussschutz schützt Sie und das Gerät vor fehlerhafter Bedienung. Für den Einsatz an großen Batterien mit hohen Ladeströmen ist ein Ventilator zur Kühlung verbaut.

Ein Highlight ist der wählbare Dauerspannungsausgang, der als Spannungsquelle und Spannungshalter beim Batteriewechsel benutzt werden kann. Verhindert den Verlust wichtiger elektronischer Einstellungen beim Batteriewechsel. Funktioniert auch mit jedem handelsüblichen Spannungshalter-Kabel mit OBD2- & Zigarettenanzünderstecker (OBD2-Memory-Saver-Kabel). Eine passende 12V-Steckdose zur Verbindung mit einem OBD2-Memory-Saver-Kabel liegt dem Gerät bei. Auch andere Batteriesysteme, 12V-KFZ-Zubehör und Verbraucher bis 5A-Stromaufnahme können mit der Dauerspannung versorgt werden.

Zwei Kabel mit Schnellverbindern (Dauerladekabel mit Ringösen für die Festmontage & Ladekabel mit Zangen) und 12-Volt Steckdose mit Schnellverbinder liegen dem Ladegerät bei (Schutzklasse IP20).

 

Ladeschritte

Batterieladegerät 12V/24V · 10A

Schritt 1 – Soft-Start:
Gerät prüft Batterie auf Ladestand und beginnt bei positivem Ergebnis mit der Ladung der Batterie.
(Mindest-Ladespannungen: 4,5V bei 12V- & 16V bei 24V-Batterien)

Schritt 2 – Aufbrechen der Sulfatierung:
Erkennt durch Sulfat-Ablagerungen befallene Batterien und entfernt diese Ablagerungen für die Wiederherstellung von optimaler Batteriekapazität.
(Mindest-Ladespannungen: 4,5V bei 12V- & 16V bei 24V-Batterien)

Schritt 3 – Herstellung der Ladebereitschaft:
Gerät lädt mit geringem Ladestrom die Batterie bis zu einer Spannung von 10.5V bei 12V- und 21V bei 24V-Batterien.
(Mindest-Ladespannungen: 4,5V bei 12V- & 16V bei 24V-Batterien)

Schritt 4 – Ladung bis 80%:
Gerät lädt mit eingestellter, höchst möglicher Stromstärke bis auf eine Batterieladung von 80%.
(Mindest-Ladespannungen: 10,5V bei 12V- & 21V bei 24V-Batterien)

Schritt 5 – Vollladung bis 100%:
Gerät lädt mit abnehmender Stromstärke bis auf eine Batterieladung von 100 %. Bei Erreichen von 100% Batterieladung wechselt das Gerät automatisch in den Erhaltungsladungsmodus.
(Mindest-Ladespannungen: 10,5V bei 12V- & 21V bei 24V-Batterien)

Schritt 6 – Erhaltungsladungsmodus:
Gerät erhält die Ladung automatisch auf einem Maximum durch zyklenhafte Ladungsintervalle bei Erreichen eines Ladungsstand.
(Mindest-Ladespannungen: 12,8-14,4V bei 12V- & 25,6-28,8V bei 24V-Batterien)

Technische Daten

Spezifikation: 12V 2/5/10A, 24V 2/5A, mikroprozessorgesteuert

Ladestrom: Maximal 10A
Ladeströme wählbar: 2A, 5A, 10A bei 12V und 2A, 5A bei 24V
Ladeprogramme: 11
Ladespannung-12V: Normal: 14,4V, AGM 14,7V, Frost 14,7V
Ladespannung-24V: Normal: 28,8V, AGM 29,4V, Frost 29,4V
Ladeschritte: 8
Mindest-Betriebsspannung: 4,5V bei 12V-Batterien und 16V bei 24V-Batterien (darunter ist keine Ladung möglich)

Dauerspannung-13.6V: Maximal 5A (12V-Steckdose liegt dem Gerät bei)

Arbeitstemperatur: -10°C bis +40°C
Spannungsversorgung: 200-260 V, 50 Hz

Schutzklasse: IP20-Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 12,5 mm. Geschützt gegen den Zugang mit einem Finger.

Absicherung: Mehrfach elektrisch gegen Überlast gesichert (Verpolungsschutz, Überhitzungsschutz, Überlastschutz, Kurzschlussschutz)

Batterieladegerät 12V/24V · 10A – Kabel, Stecker, Klemmen

Geeignete Batterien: 12V und 24V-Bleisäurebatterien, AGM, Gel, Caca, Wartungsfrei, Offen

Empfohlene Batteriekapazitäten: 10 Ah-200 Ah, Erhaltungsladung bis 240 Ah
Kühlung: Über eingebauten Ventilator
Lautstärke: < 50 db (50 cm Abstand)

Gewicht: 650g
Maße: 24 X 9,5 X 6cm

Netzstecker-Typ: Stecker-Typ C (CEE 7/16) „Eurostecker“

Art.-Nr.: 136302

Kabellängen:

  • Ladekabel mit Zangen: ca. 1,9 Meter
  • Ladekabel mit Ringösen (M8): ca. 1,9 Meter
  • Netzkabel: ca. 1,5 Meter

Die Entfernung zwischen Steckdose & Fahrzeugbatterie sollte maximal 3,40 Meter betragen.

Lieferumfang

Batterieladegerät 12V/24V · 10A – Lieferumfang

1 x Ladegerät (Schutzklasse IP20)
1 x Ladekabel mit Batterieklemmen (Zangen) mit Schnellverbindestecker
1 x Ladekabel für Festmontage mit Ringösen (M8) und Schnellverbindestecker  
1 x 12V-Steckdose für Dauerspannungsausgang
1 x bebilderte und deutschsprachige Gebrauchsanweisung

< bitte das Bild anklicken um es zu vergrößern